Neuigkeiten
19. Oktober 2017

Auf den Spuren von Rachmaninov und Mussorgsky in Sankt Petersburg

Am 4. November gastiert das Quartett erneut in Sankt Petersburg. Neben Brahms präsentiert das Ensemble seine Bearbeitung der "Bilder einer Ausstellung", jenen Klavierzyklus, den Mussorgsky in Sankt Petersburg schrieb und wo er auch sieben Jahre später starb. Zum Repertoire gehört seit einigen Wochen auch die Version einiger Etudes tableaux von Rachmaninov. Auch er wohnte zeitweilig in Sankt Petersburg. Verständlich also, dass das Quartett sich dort auf Spurensuche begibt.
10. April 2017

Annette Dasch & Fauré Quartett

Zum wiederholten Male tritt das Fauré Quartett mit der gefeierten Sopranistin Annette Dascha auf, zuletzt beim Heidelberg Frühling. Ganz im Zeichen der unerfüllten Liebe sind die Lieder von Gustav Mahler, die Wesendonck-Lieder von Richard Wagner (jeweils in der Bearbeitung für Klavierquartett und Gesang) sowie das sogenannte "Wertherquartett" c-Moll op. 60 von Johannes Brahms zu hören. Nun gibt es wieder zwei gemeinsame Konzerte, dieses Mal im Herkulessaal in München und im…