Neuigkeiten
Freitag, 12 April 2019 00:00

Zurück von den USA und aus Kanada

Anfang April kehrte das Fauré Quartett von der alljährlichen USA/Kanada-Tournee zurück. Für zehn Konzerte und diverse Schulprojekte und Meisterkurse bereiste das Ensemble zweieinalb Wochen lang die West- und Ostküste, Kanada und Texas. u.a.

Zu den Spielorten gehörten Städte wie Montreal, Washington, San Diego oder Houston. Mit im Gepäck hatte das Quartett neu im Repertoire das Klaverquintett von Ralph Vaughan-Williams. Außerdem für die gleiche Besetzung das Forellenquintett und natürlich aus dem Repertoire Quartette u.a. von Vincent d´Indy, Frank Bridge, Robert Schumann.

Nach einer kurzen Pause geht es mit einem Kammermusik-Workshop an der Hochschule für Musik Karlsruhe und mit einem anschließenden Konzert im schweizerischen Zug weiter.